Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen nach Brasilien

Brasilien ist kein Mitglied des SEPA-Raumes. Alle Überweisungen nach Brasilien oder in die Gegenrichtung werden bei Banken als klassische Auslandsüberweisung ausgeführt, was vergleichsweise hohe Kosten verursacht. Mit spezialisierten Transferdiensten können diese Geldtransfers günstig und teilweise sogar kostenlos realisiert werden. Zu beachten ist die Meldepflicht, da Strafen bis zu 30.000 € drohen.

Wichtige Informationen

Überweisungen mit Banken nach Brasilien sind problematisch, denn nach der Verordnung Nr. 2.644 der Brasilianischen Zentralbank vom September 1999 dürfen nur juristische Personen (Unternehmen aus dem Energiebereich (z. B. Erdöl und -gas, sowie Stromversorgung) Fremdwährungskonten in Brasilien unterhalten. Alle anderen natürlichen oder juristischen Personen ist es nach wie vor nicht erlaubt, Fremdwährungskonten bei in Brasilien ansässigen Geschäftsbanken zu unterhalten.

Normalerweise wird der Begünstigte in Brasilien von der Hausbank schriftlich über den Zahlungseingang informiert, wenn ein Betrag in Fremdwährung eingegangen ist, damit der Wechselkursvertrag abgeschlossen wird. Diese komplizierte Prozedur lässt sich mit spezialisierten Anbietern umgehen, da diese vorab das Geld von z. B. EUR in BRL tauschen.

Überweisung beauftragen

Um eine Überweisung nach Brasilien auszuführen sind folgende Angaben notwendig:

  • Vollständiger Name des Begünstigten in Brasilien.
  • Vollständige Kontonummer des Begünstigen.
  • Name der kontoführenden Bank sowie Filialnummer der kontoführenden Bank in Brasilien.

Meldepflicht

Nach § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit § 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV) unterliegen Auslandsüberweisungen von und nach Deutschland ab einem Betrag von 12.500 € oder Gegenwert der Meldepflicht und müssen der Bundesbank gemeldet werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Kosten

Die Kosten einer Auslandsüberweisung nach Brasilien hängen von verschiedenen Faktoren ab:

  • Betrag
  • Bank des Auftraggebers
  • Bank des Begünstigten
  • zwischengeschalteten Korrespondenzbanken
  • Wechselkurs
  • Entgeltoption

Entgeltoptionen

Bei Überweisungen mit Banken muss sich der Auftraggeber vorab für eine von 3 möglichen Entgeltoptionen entscheiden:

Empfänger zahlt alle Entgelte.

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten.

Sender zahlt alle Gebühren.

Bei den Entgeltoptionen SHARE und OUR ist es möglich, dass die Auslandsüberweisung über zwischengeschaltete Banken, sogenannte Korrespondenzbanken, abgewickelt wird. In diesem Fall enstehen weitere Kosten, die direkt vom Überweisungsbetrag abgezogen werden. Weder Auftraggeber noch Empfänger werden vorab über diese Gebühren informiert.

Bei Transferdiensten entfallen die Entgeltoptionen und diese Anbieter können Auslandsüberweisungen oftmals schneller und günstiger abwickeln.

Geld nach Brasilien senden (Bargeldabholung)

Western UnionMit Western Union kann Geld nach Brasilien geschickt werden, das dann vor Ort an einem der vielen Western Union Standorte abgeholt werden kann. Die Transfergebühr beträgt 4,90 €. Bei Einzahlung per Sofortüberweisung oder Kreditkarte kann das Geld innerhalb von Minuten abgeholt werden. Per Einzahlung mit klassischer Banküberweisung dauert es 1-2 Werktage. Bitte beachten Sie, dass im Wechselkurs eine Gewinnmarge für Western Union enthalten ist.

Überweisungen aus Brasilien nach Deutschland, Österreich und der Schweiz

Sollten Sie von Brasilien nach Europa überweisen, müssen Sie damit rechnen, dass auch der Begünstigte an den Gebühren der Auslandsüberweisung beteiligt wird. Zur groben Orientierung haben wir jeweils für Deutschland, Österreich und die Schweiz die Konditionen für Geldeingänge aus dem Ausland aufgelistet:

1,00 ‰ mind. 10,00 € – max. 150,00 €. Bei Eingang in Fremdwährung kommen noch einmal 0,25 ‰ mind. 2,50 € – max. 100,00 € hinzu.

Zwischen 3,50 € und 20,00 €. Abhängig vom Betrag und Währung.

CHF 6. Die Gebühr wird direkt vom Überweisungsbetrag abgezogen.

Über die Bankenübersicht erhalten Sie detaillierte Informationen. Sollten die Konditionen Ihrer Bank nicht aufgelistet sein, können Sie diese über den Preisaushang oder das Preis- und Leistungsverzeichnis der jeweiligen Bank in Erfahrung bringen.

Vergleich: CurrencyFair vs. ING-DiBa

Beleglose Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption SHARE nach Brasilien

CurrencyFair ING-DiBa
Gebühr für Neukunden kostenlos 20,00 €
Gebühr für Bestandskunden 3,00 € 20,00 €

Mit CurrencyFair und dem Gutscheincode RMNEK1 sind 3 Überweisungen bei einer Registrierung über diese Seite für Neukunden kostenlos. Erst ab der 4. Überweisung fällt eine Gebühr in Höhe von 3,00 € an. Überweisungen mit der ING-DiBa nach Brasilien kosten mindestens 20,00 €.

Jetzt mit CurrencyFair überweisen

Besonderheiten

Es werden nur Überweisungen an Privatpersonen ausgeführt. Die Einzahlung erfolgt per Boleto (besondere Zahlungsmethode in Brasilien). Der Maximalbetrag pro Monat und pro Überweisung beträgt 9.000 BRL. Mehr Informationen

Es kann Guthaben auf ein Mobiltelefon in Brasilien aufgeladen werden. Mehr Informationen

Das Bezahlen einer Gebühr geschieht auf freiwilliger Basis (siehe Vergleichsergebnis) Mehr Informationen.

Wechselkurse

Unabhängig von der komplizierten Abwicklung bei Banküberweisungen enthalten die Wechselkurse von Kreditinstituten oft auch zusätzliche Margen, mit denen diese zzgl. zur Grundgebühr weitere Gewinne einfahren. Gerade bei hohen Überweisungsbeträgen kann durch einen Vergleich viel Geld gespart werden.

Vergleich: TransferWise vs. Bank Austria

Überweisung von 5.000 € mit Währungsumtausch von Deutschland nach Brasilien.

TransferWise HypoVereinsbank
Wechselkurs: 4,29 4,13
Tauschbetrag: 21.450 20.650
Differenz: – 800

Bei der Beispielrechnung entsteht bei Wahl der HypoVereinsbank allein aufgrund des Wechselkurses ein Verlust in Höhe von – 800 BRL (Reasis). Das entspricht umgerechnet ca. -188,50 €. TransferWise verzichtet als einziger Transferdienst auf diese Gewinnmargen und überweist das Geld zum echten Devisenmittelkurs. Die erste Überweisung ist für Neukunden bis umgerechnet 500 GBP zudem kostenlos!

Jetzt mit TransferWise überweisen

Brasilien: Informationen zu Gebühren bei einzelnen Banken

Auf folgenden Seiten finden Sie Informationen zu Gebühren und Konditionen der einzelnen Banken vor Ort: Banco Bradesco, Banco do Brasil, Itaú Unibanco

Informationen zu weiteren Ländern aus Südamerika