Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung in die Vereinigte Arabische Emirate

Die Vereinigten Arabischen Emirate gehören zu den sogenannten Drittländer, womit keine Regelungen für die Dauer, Kosten und Wechselkurse bestehen. Dieses ist ein wichtiger Grund, dass vorab ein Vergleich der Banken und Transferdienste vorgenommen werden sollte, damit am Ende keine finanziellen Verluste entstehen. Unser Vergleich zeigt, dass beispielsweise mit einem Transferdienst oftmals Ersparnisse bei der Gebühr von bis zu 90 % erfolgen können.

Dauer

Bis das Geld auf einem Konto des Empfängers in den Vereinigten Arabischen Emirate gebucht ist, kann es bei der Auftragsvergabe an eine Bank mehrere Werktage bis hin zu Wochen dauern. Die Verfahren sind gegenüber Transferdienste oftmals noch veraltet, so werden beispielsweise für Auslandsüberweisungen weitere Banken eingebunden, die dann die Bearbeitung übernehmen. Der Kunde hat hierauf keinen Einfluss. Ebenso fehlen die gesetzliche Ausführungsvorschriften für eine solche Überweisung.

Art der Auslandsüberweisung Dauer
Überweisung in EUR innerhalb des EWR 1 Tag
Überweisungen mittels Überweisungsvordruck (beleghaft) 2 Tage
Überweisungen in Fremdwährung innerhalb des EWR 4 Tage
Überweisungen in Drittstaaten (nicht EU, nicht EWR) baldmöglichst, keine gesetzliche Ausführungsfrist

Die bei uns im Vergleich befindlichen Transferdienste haben sich hingegen auf die Durchführung von Auslandsüberweisungen spezialisiert und führen diese mit innovativen Methoden durch. Das verkürzt die Lieferzeit erheblich, so dass der Empfänger bereits nach wenigen Werktagen über das Geld verfügen kann. Die Überweisung zum Zwecke der Bargeldabholung wird sogar schon innerhalb von wenigen Minuten verarbeitet.

Kosten

Für die Leistung einer Auslandsüberweisung wird von Banken eine teils nicht geringe Gebühr erhoben. Darüber hinaus ist es für den Kunden nicht immer ersichtlich, wie hoch die tatsächlichen Gesamtkosten sind. Eingebundene Partnerbanken ziehen beispielsweise weitere Auslagen direkt vom Auszahlungsbetrag ab, ohne dass vorher eine Mitteilung ergeht. Die Übernahme der Gebühren wird ebenfalls unterschiedlich gehandhabt. Verschiedene Optionen stehen dabei zur Auswahl:

Empfänger zahlt alle Entgelte.

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten.

Sender zahlt alle Gebühren.

Ohne Zahlung einer Gebühr kann der Kunde bei einem Transferdienst den Service in Anspruch nehmen. Lukrative Angebote werden von den meisten Diensten für mindestens die erste Auslandsüberweisung angeboten. Darüber hinaus sind die anfallenden Kosten für weitere Überweisungen im Verhältnis zu Banken deutlich geringer.

Weitere Vorteile von Transferdiensten

  • Kurze Bearbeitungszeiten
  • Keine Einbindung von Korrespondenzbanken
  • Volle Überweisungssumme kommt beim Empfänger an
  • Währungsumtausch erfolgt teils zum offiziellen Devisenwechselkurs
  • Überweisung kann zum Zweck der Bargeldabholung durchgeführt werden

Wechselkurs

Der Tausch in die Landeswährung der Vereinigten Arabischen Emirate, dem AED, wird von der überwiegenden Anzahl der Transferdienste unterstützt und bei einer Überweisung durchgeführt. Hervorragende Tauschkurse werden dabei angeboten, so dass kaum bis gar keine Verluste zu verzeichnen sind. Insbesondere bei dem Anbieter TransferWise kann zum offiziellen Währungskurs getauscht werden.

Abhängig von der Marge im angebotenen Abrechnungskurs, kann dieser sehr ungünstig für Kunden von Banken ausfallen. Institute erheben damit eine weitere indirekte Gebühr, womit sie gewinnbringend eine Auslandsüberweisung durchführen können. Nicht selten und besonders bei höheren Überweisungssummen kann es dadurch zu Einbußen in einer drei- bis vierstelligen Höhe kommen.

Geld senden in die Vereinigte Arabische Emirate

Bargeldabholung direkt vor Ort, ohne dass der Empfänger über ein eigenes Konto verfügt. Dieser Service wird von einigen Transferdiensten innerhalb weniger Minuten angeboten. Während WorldRemit eine Abholstelle in Dubai zur Verfügung stellt, kann der Kunde mit Xoom sich an insgesamt 62 Standorten bedienen, hierzu zählen:

Ort Standorte
Abu Dhabi 18
Ajman 4
Al Ain 1
Dubai 26
Fujairah 1
Mussafah 1
Ras Al Khaimah 1
Sharjah 10

Währungstausch zum echten Devisenmittelkurs

Mit dem Vergleichssieger können Neukunden bis umgerechnet 500 GBP kostenfrei Geld in die Vereinigte Arabische Emirate überweisen. Im Anschluss günstige 1,5% vom Überweisungsbetrag. Das Geld wird zum echten Devisenwechselkurs ohne versteckte Gebühren getauscht.

Jetzt gebührenfrei überweisen