Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung in die Ukraine

Überweisungen in die Ukraine können mit Banken langwierig und teuer sein. Professionelle Transferunternehmen sind in der Regel die bessere Wahl. Allerdings sollte auch hier ein detaillierter Vergleich stattfinden, damit das beste Angebot genutzt werden kann.

Dauer

Generell ist eine Überweisung in die Ukraine eine Auslandsüberweisung in ein Drittstaat, für die keine gesetzlichen Ausführungsfristen gelten.

Art der Auslandsüberweisung Dauer
Überweisung in EUR innerhalb des EWR 1 Tag
Überweisungen mittels Überweisungsvordruck (beleghaft) 2 Tage
Überweisungen in Fremdwährung innerhalb des EWR 4 Tage
Überweisungen in Drittstaaten (nicht EU, nicht EWR) baldmöglichst, keine gesetzliche Ausführungsfrist

Bearbeitung durch eine Bank

Die Bank wird eine Überweisung in die Ukraine nur „so schnell wie möglich“ durchführen. Eine feste Bearbeitungszeit findet man kaum bei den Instituten. Erfahrungsgemäß kann die Transaktion mehrere Werktage dauern. Das Land gehört nicht zu den sogenannten SEPA-Ländern, weshalb die Abwicklung oftmals über zwischengeschaltete Korrespondenzbank erfolgt, das kann den Vorgang weiter verzögern.

Bearbeitung durch einen Transferdienst

Da oftmals eine genaue Planung der Dauer mit einer Bank unmöglich ist, etablieren sich immer mehr Transferdienste, die sich auf die Durchführung einer Auslandsüberweisung spezialisiert haben. Diese haben bessere Konzepte für eine Transaktion und können binnen wenigen Werktagen die Bearbeitung abschließen. Teilweise kann so das Geld bereits am nächsten Werktag auf dem Empfängerkonto zur Verfügung stehen.

Kosten

Die Überweisung in ein Drittland führt nicht nur zu längeren Lieferzeiten, sondern auch zu höheren Kosten. Die übliche Praxis besteht darin, über andere Banken den Auftrag zu verarbeiten. Diese Partnerbanken erheben allerdings auch eine Servicegebühr, die in den meisten Fällen ohne vorherige Ankündigung vom Zahlungsbetrag abgezogen wird. Die Übernahme der Gebühren hängt von der gewählten Entgeltoption ab. Standardmäßig werden die Kosten auf den Sender und Empfänger aufgeteilt.

Empfänger zahlt alle Entgelte.

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten.

Sender zahlt alle Gebühren.

Wenn der Überweisungsauftrag jedoch an einen Transferservice vergeben wird, können Kosten gespart werden. Bestehende Kunden können bis zu 90% gegenüber den Gebühren von Banken sparen. Für Neukunden werden in der Regel kostenlose Dienstleistungen angeboten, zumindest für die erste Überweisung.

Wechselkurs

Der Wechselkurs ist ein wichtiges Kriterium für Auslandsüberweisungen und sollte in keiner Weise ignoriert werden. Insbesondere wenn die Überweisungssumme hoch ist, ist der Wechselkurs wichtiger als die tatsächlichen Kosten. Bei einem ungünstige Wechselkurs können so Verluste in Höhe von dreistelligen Beträgen entstehen. Die Ursache liegt in einer einberechneten Marge, die sehr häufig in nicht geringer Höhe bei Banken zu finden ist.

Transferdienste haben hingegen selten eine so hohe Marge im Wechselkurs. Es gibt sogar Anbieter, wie TransferWise, die auf eine solche weitere Gebühr gänzlich verzichten und den Währungstausch zum offiziellen Devisenmittelkurs durchführen.

Bei höheren Summen Meldepflicht beachten

Bei Zahlungen von 12.500 Euro oder Äquivalenten aus oder nach Deutschland ist unbedingt die Meldepflicht zu beachten. Diese hat bei der Bundesbank zu erfolgen. Die Verordnung basiert auf § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit §§ 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV). Die Mitteilung sollte ernst genommen werden, da bei Nichtbeachtung Geldstrafen von bis zu 30.000 Euro drohen!

Geld senden in die Ukraine

Neben der Überweisung auf ein Bankkonto besteht eine weitere Möglichkeit darin, dass der ukrainische Zahlungsempfänger den überwiesenen Betrag vor Ort in bar abholen kann. Der Empfänger benötigt hierzu kein eigenes Konto, und der Dienst (z.B. vom Online-Anbieter Azimo oder Xoom) wird innerhalb weniger Minuten durchgeführt. Die Dienstleister stellen eine hohe Vielzahl von Standorte zur Abholung bereit.

Transferdienst Standorte
Azimo 8.023
Xoom 8.819

Gebührenfrei überweisen

Jetzt schnell und unkompliziert Geld auf eine Kreditkarte senden. Gute Wechselkurse und geringe Gebühren bei PaySend nutzen. Neukunden erhalten mit dem Gutscheincode GT die erste Überweisung kostenfrei.

Jetzt gebührenfrei überweisen