Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung nach Tonga

In kurzer Zeit kann bereits Geld in Tonga auf dem Empfängerkonto gut geschrieben werden. Auslandsüberweisungen werden sowohl von Banken als auch von Transferdiensten angeboten. Unser Vergleich zeigt, welche Dienstleister die besten Konditionen haben und wie Verluste in dreistelliger Höhe vermieden werden können.

Dauer

Bei einer Auslandsüberweisung mit einer Bank sollte genug Zeit einberechnet werden. Nicht selten dauert die Bearbeitung mitunter mehrere Werktage. Tonga zählt nicht zu den SEPA-, sondern zu den Drittländern, womit es keine gesetzliche Grundlage für Ausführungsfristen gibt. Auch der Umstand, dass bei einer solchen Überweisung in der Regel mindestens eine weitere Korrespondenzbanken mit eingeschaltet wird, kann die Bearbeitung verzögern.

Art der Auslandsüberweisung Dauer
Überweisung in EUR innerhalb des EWR 1 Tag
Überweisungen mittels Überweisungsvordruck (beleghaft) 2 Tage
Überweisungen in Fremdwährung innerhalb des EWR 4 Tage
Überweisungen in Drittstaaten (nicht EU, nicht EWR) baldmöglichst, keine gesetzliche Ausführungsfrist

Viele Transferdiensten haben sich auf die Bearbeitung und Ausführung von Auslandsüberweisungen spezialisiert. Aufgrund dieser Konzentration auf einen einzelnen Geschäftszweig sind innovative Methoden entwickelt und große Netzwerke rund um den Globus aufgebaut worden. So ist es möglich, dass der Empfänger in Tonga bereits innerhalb weniger Werktage, teils sogar schon nach 24 Stunden im Falle von Azimo, das Geld erhalten kann. Eine Variante hierzu ist die SWIFT-Überweisung.

Kosten

Um die genaue Höhe der Gebühren bei einem Transferdienst zu ermitteln, ist nicht viel notwendig. Bereits eingangs wird dem Kunden klar dargestellt, welche Kosten auf ihm zukommen. Ebenso welche Möglichkeiten bestehen, diese zu begleichen. Darüber hinaus bekommen Neukunden oftmals das Angebot, mindestens die erste Auslandsüberweisung gebührenfrei durchführen zu können.

Teils 90% höher sind die Kosten dagegen bei einer Auftragsvergabe an eine Bank. Die Auflistungen in den einzelnen Leistungsverzeichnisses sind unübersichtlich, so dass erst bei intensiver Recherche ein Betrag ausgemacht werden kann. Allerdings bekommt der Kunde hierüber nicht die Gesamthöhe der Kosten für eine Auslandsüberweisung. Die angesprochene Korrespondenzbank zieht ihre Auslagen direkt vom Auszahlungsbetrag ab und tauchen in den Leistungsverzeichnissen der ursprünglich beauftragten Bank nicht auf. Leider gibt es hierzu vorab auch keine Mitteilung der eingesetzten Bank.

Weitere Nachteile der Auslandsüberweisung mit einer Bank

  • Wechselkurse enthalten Margen
  • Abhängig von der gewählten Entgeltoption, werden Sender und / oder Empfänger an den Kosten der Überweisung beteiligt
  • Der exakte Betrag, der den Empfänger erreicht, ist vorab nicht erkennbar
  • Versteckte Gebühren durch zwischengeschaltete Korrespondenzbanken
  • Teilweise sehr lange Ausführungszeiten, aufgrund fehlender gesetzlicher Ausführungsfristen

Wechselkurs

Die Möglichkeit des Währungswechsels während der Auslandsüberweisung nach Tonga in die dortige Landeswährung, dem TOP, ist nur bei einigen Transferdiensten für den Zweck der Bargeldabholung gegeben. Andernfalls, sollte das Geld auf ein Konto überwiesen werden, wird in der Regel der Betrag in die globale Währung USD getauscht. Bei beiden Varianten stehen allerdings gute Wechselkurse im Angebot der Dienstleister, so dass große Einbußen während des Tausches nicht zu verzeichnen sind.

Auch bei Banken ist nicht sicher, ob der Währungstausch in die Währung von Tonga erfolgt. Leider findet der Kunde auch diese Informationen selten auf den Internetpräsentationen der einzelnen Institute. Vielmehr muss erst bei der Bank angefragt werden. Auch der verwendete Abrechnungskurs wird dann erst genannt. Insbesondere hier muss allerdings geachtet werden, denn ein ungünstiger Wechselkurs kann mitunter einen Verlust, je nach Höhe des Überweisungsbetrages, von einem drei- bis vierstelligen Betrag bedeuten.

Geld senden nach Tonga

Eine beliebt Variante, die gern für die Auslandsüberweisung genutzt wird, ist die der Übertragung des Geldes zum Zwecke der Bargeldabholung. Für den Empfänger in Tonga ergeben sich daraus direkt zwei große Vorteile. Zum einen benötigt dieser kein eigenes Konto und zum anderen ist das Geld bereits innerhalb weniger Minuten nach der Auftragsvergabe abholbereit. Einer der Anbieter, die einen solchen Service anbieten, ist Xoom. Der Transferdienst arbeitet hierzu mit der Rowena Financial Services zusammen. So kann das Geld in deren Filiale in Nukualofa abgeholt werden.

Auslandsüberweisung schnell und günstig

Überweisungen in eine Vielzahl von Ländern, auch nach Tonga, tätigen. Mit OFX ist es schnell, günstig und mit einem fairen Wechselkurs möglich.

Jetzt kostengünstig überweisen