Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung nach Togo

Bevor eine Überweisung in das afrikanische Land Togo durchgeführt wird, sollte unbedingt ein detaillierter Vergleich der ausführenden Transferdienste und Banken vorgenommen werden. Dadurch ist es möglich, dass bei den Gebühren gespart und der günstigste Wechselkurs gewählt werden kann.

Dauer

Bei einer Auftragsvergabe der Überweisung nach Togo an eine Bank sollte sich der Empfänger auf eine durchschnittlich lange Wartezeit einstellen. Ein Zeitraum für die Bearbeitung von mehreren Werktagen bis zu einigen Wochen ist nicht unüblich. Einer der Gründe ist die Beteiligung anderer Korrespondenzbanken.

Weitere Gründe für die lange Bearbeitungszeit können sein:

  • der Zeitpunkt (Uhrzeit) der Überweisung bei der eigenen Bank
  • die Bearbeitungszeit der
    • Auftragsbank
    • Korrespondenzbank
    • Empfangsbank
  • evtl. angebotene Extraleistungen, wie beispielsweise eine Eilüberweisung

Grundsätzlich benötigen Transferdienste eine wesentlich kürzere Zeit, um die Transaktion des Geldes nach Togo zu verarbeiten. Die maximalste Dauer liegt bei vier Werktagen. Teils geht es aber auch schneller, beispielsweise kann mit TransferWise das Geld bereits nach einem Werktag zur Verfügung stehen. Azimo benötigt für eine SWIFT-Zahlung nur 24 Stunden.

Meldepflicht bei  der Bundesbank

Bei Transaktionen einer Überweisungssumme ab 12.500,00 €, bzw. einem entsprechendem Gegenwert, ist der Bundesbank eine Meldung hierüber zu machen. Ausschlaggebend ist der § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit §§ 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV). Sollte eine Meldung ausbleiben, drohen Strafzahlungen von bis zu 30.000 €!

Kosten

Große Pluspunkte sind die transparent dargestellten und niedrigen Gebühren bei Online-Diensten. Der Kunde sieht die Höhe auf einen Blick. Dabei wird generell nur ein Gebühr erhoben. Viele Transferdienste bieten sogar gebührenfreie Überweisungen für Neukunden an. Aber auch insbesondere bei den Kosten für weitere Überweisungen kann bis zu 90% gegenüber Banken eingespart werden.

Wesentlich unübersichtlicher stellt sich die Gebührenstruktur bei Banken dar. Oftmals ergehen nur Teilgebühren aus den Preis- und Leistungsbeschreibungen, was zur Folge hat, dass die Gesamtkosten bis zur Vollendung der Transaktion unbekannt sein können.

Nachteile bei der Inanspruchnahme von Banken in der Übersicht

  • Abhängig von der gewählten Entgeltoption, werden sowohl Sender als auch Empfänger an den Kosten der Überweisung beteiligt
  • Wechselkurse enthalten teils hohe Margen
  • Versteckte Gebühren sind möglich, beispielsweise durch Korrespondenzbanken
  • Teilweise sehr lange Bearbeitungszeiten
  • Höhe des Auszahlungsbetrages ist am Anfang der Transaktion meist unbekannt

Wechselkurs allgemein

Bei der Überweisung von Geldern ins Ausland dürfen die angegebenen Wechselkurse nicht ignoriert werden. Schon ein etwas niedrigerer Wechselkurs kann zu einer finanziell ungünstigen Auszahlungssumme führen.

Wechselkurs bei Banken

Die angebotenen Abrechnungskurse der Banken beinhalten häufig eine hohe Marge, die letztendlich rentabel für das Institut ist, weniger allerdings für den Kunden, bzw. Zahlungsempfänger. Verluste in bis zu dreistelligen Bereichen können die Folge sein.

Wechselkurs bei Transferdiensten

Die dargebotenen Wechselkurse von Transferdiensten sind hingegen wesentlich günstiger für den Empfänger in Togo. Beispielsweise können TransferWise-Kunden mit einem Tausch in die Landeswährung zum echten Devisenmittelkurs profitieren. Zwar bieten nicht alle Dienstleister einen Wechsel in die lokale Währung, dem XOF an, aber alternativ in den USD. Auch dann sind die Wechselkurs hervorragend.

Geld senden nach Togo

Neben der Verfügbarkeit auf ein Bankkonto, besteht ebenfalls die Möglichkeit, das Geld nach Togo zu senden, um es als Bargeld vor Ort abholen zu lassen. Unter anderem Western Union und WorldRemit bieten hierzu eine Vielzahl von Standorten im afrikanischen Land an. Die Ausführung erfolgt denkbar schnell. Bereits nach wenigen Minuten kann das Geld im Falle von WorldRemit bei der „Banque Populaire pour l’Epargne et le Crédit“ in über 20 Städten abgeholt werden. Neben der Vielzahl an Standorten, ist ein weiterer Vorteil, dass der Empfänger kein eigenes Konto haben muss.

Gratis-Überweisung nutzen

Mit einer Registrierung über diese Seite und dem Gutscheincode FREE ist die erste Überweisung für Neukunden mit WorldRemit kostenlos.

Jetzt gebührenfrei überweisen