Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung nach Tansania

Bei der richtigen Wahl des Anbieters kann eine Überweisung nach Tansania sehr schnell und kostengünstig erfolgen. Dieses setzt allerdings einen detaillierten Vergleich voraus. Allein bei den Gebühren können Sie bis zu 90% sparen.

Dauer

Eine Transaktion kann mit diversen Online-Anbieter sehr schnell vonstatten gehen. TransferWise führt die Überweisung in das afrikanische Land bereits zum nächsten Werktag durch. Ein innovatives System und ein globales Zusammenarbeiten mit Partnern macht es möglich. Aber auch eine SWIFT-Überweisung innerhalb von 24 Stunden ist mit Azimo durchführbar.

Banken sind von einer solchen Abwicklung noch weit entfernt. Tansania ist kein sogenanntes SEPA-Land, sondern gehört zu den Drittländern, womit keine gesetzliche Grundlage für Fristen existiert. Wann demnach das Geld beim Empfänger im Zielland eingeht, ist ungewiss. Erfahrungsgemäß kann es allerdings durchaus mehrere Werktage bis Wochen dauern.

Für die Dauer abhängige Faktoren sind u.a.:

  • Der zeitliche Auftragseingang bei der Senderbank (Uhrzeit)
  • Die Dauer für die Ausführung der Senderbank
  • Verarbeitungszeit bei der Empfängerbank
  • Zeit für die Abwicklung über Korrespondenzbanken
  • ggf. angebotene und genutzte Sonderleistungen, wie z. B. Eilüberweisung

Kosten

Ebenso sind die Gesamtkosten, die von einer oder mehreren Banken, erhoben werden, von diversen Aspekten abhängig:

  • Wie hoch ist der Überweisungsbetrag?
  • Welche Bank wurde beauftragt?
  • Welche Bank nimmt das Geld im Zielland an?
  • Wird eine Korrespondenzbanken eingebunden?
  • Wird eine Marge auf den Wechselkurs erhoben?
  • Welche Entgeltregelung wurde gewählt?

Insbesondere der letzte Punkt ist ausschlaggebend, wer am Ende die Kosten übernehmen muss.

Empfänger zahlt alle Entgelte.

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten.

Sender zahlt alle Gebühren.

Transparente Gebühren bei Online-Anbietern

Die Gebühren bei Online-Anbietern hängen dagegen nicht an solch vielen Faktoren. Vielmehr wird eine Gebühr festgesetzt, die für den Kunden stets von Anfang an erkennbar ist. Auch die Zahlungsmöglichkeiten der Gebühren sind übersichtlich dargestellt und erfolgt in der Regel durch den Versender.

Wechselkurs

Obwohl es sich bei der Landeswährung von Tansania, dem TZS, nicht um eine globale Währung handelt, bieten Transferdienste dennoch hervorragende Wechselkurse an. An dieser Stelle ist hervorzuheben, dass TransferWise zum echten Devisenmittelkurs in die Landeswährung tauscht. Das bedeutet, die volle Überweisungssumme kommt auch beim Empfänger an. Doch auch die anderen Anbieter wechseln zu guten Kursen. Sofern der Tausch nicht in den TZS stattfinden, ist alternativ der USD möglich.

Auch von diesen guten Wechselkursen sind Banken noch teils weit entfernt. Grund ist eine vom Institut berechnete Marge auf den offiziellen Währungskurs. Diese ist zwar gewinnbringend für die Bank, allerdings verlustbringend für den Empfänger. Besonders bei einem Transfer von hohen Summen kommt eine wesentlich niedrige Auszahlungssumme im Zielland an.

Geld senden nach Tansania

Neben der bereits sehr schnellen Möglichkeit, das Geld auf ein Konto in Tansania überweisen zu können, bieten einige Dienstleister darüber hinaus die Variante an, dass das Geld in bar vor Ort abgeholt werden kann. WorldRemit führt diesen Service binnen wenige Minuten durch. Auf Seiten des Empfängers besteht der große Vorteil, dass dieser kein eigenes Konto vorhalten muss. Vielmehr arbeitet WorldRemit mit diversen Partnern vor Ort zusammen:

Bank Standorte
Equity Bank 8
Diamond Trust Bank 18
The People’s Bank of Zanzibar 7

Betrag zum echten Devisenmittelkurs tauschen

Das Geld wird von TransferWise zum echten Devisenwechselkurs ohne versteckte Gebühren getauscht. Jetzt können Neukunden bis umgerechnet 500 GBP kostenfrei Geld nach Tansania überweisen. Im Anschluss günstige 1,5% vom Überweisungsbetrag.

Jetzt Gratis-Überweisung nutzen