Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen nach Spanien

Spanien hat 2002 den EURO als Währung eingeführt und ist Teil des SEPA-Raumes. Damit werden Überweisungen in EUR wie eine ganz normale Inlandsüberweisung berechnet. Bei Fremdwährungskosten oder Geldeingängen in Fremdwährung fallen zusätzliche Gebühren an.

SEPA-Überweisung

Sobald kein Währungsumtausch stattfindet, kann eine Überweisung von und nach Spanien kostenlos oder günstig mit der Hausbank realisiert werden, da die Spesen für SEPA-Überweisungen in der Regel bereits mit der Kontoführungsgebühr abgegolten sind. Bei Zusatzleistungen, wie z. B. einem Beleg oder einer Expressüberweisung, entstehen in der Regel zusätzliche Kosten. SEPA-Zahlungen werden standardmäßig mit der Entgeltoption SHARE ausgeführt, bei der sich Sender und Empfänger die Kosten einer Überweisung teilen.

Blitzüberweisung innerhalb von 30 Minuten

TransferGoFür besonders eilige Überweisungen mit einer garantierten Zustellung innerhalb von 30 Minuten ist TransferGo zu empfehlen. Die Überweisung kostet nur 2,99 €. Die Blitzüberweisungen sind ein Alleinstellungsmerkmal des Anbietern. Bitte beachten Sie, dass diese Expressüberweisungen erst nach erfolgtem Identitätsnachweis möglich sind. Alternativ bietet TransferGo folgende Überweisungsoptionen:

Art der Überweisung Dauer Kosten
Economy 2-3 Tage kostenlos
Standard Nächster Werktag 0,99 €
Heute Gleicher Tag 1,99 €
Express Nächster Morgen 2,99 €

Geld nach Spanien senden

Western UnionEine Alternative zur Überweisung innerhalb des SEPA-Raumes ist es möglich, dem Empfänger in Spanien Geld zu schicken, was dann vor Ort in bar abgeholt werden kann. Der Anbieter Western Union macht das möglich. Die Kosten belaufen sich auf 5,00 € pro Geldtransfer. Das Geld kann per Überweisung, Sofortüberweisung oder per Kreditkarte eingezahlt werden. Bei Einzahlung via Kreditkarte und SOFORT ist das Geld innerhalb von wenigen Minuten abholbereit. Bei Einzahlung per klassischer Überweisung muss erst auf den Geldeingang gewartet werden, was die Dauer um 1-2 Werktage verzögert. Es gibt viele Western Union Standorte in Spanien. Ein paar Beispiele:

Ort Standorte
Madrid 606
Barcelona 539
Valencia 203
Bilbao 143
Alicante 142
Sevilla 107

Meldepflicht

Nach § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit § 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV) unterliegen Auslandsüberweisungen von und nach Deutschland ab einem Betrag von 12.500 € oder Gegenwert der Meldepflicht und müssen der Bundesbank gemeldet werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.