Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung nach Senegal

Ein Währungswechsel in die Landeswährung von Senegal findet bei Banken und Transferdiensten nicht immer statt. Bei entsprechenden Möglichkeiten ist insbesondere auf den angebotenen Wechselkurs zu achten, ansonsten drohen Verluste bis zu einer dreistelligen Summe. Ein Vergleich kann das ersparen.

Dauer

Einer der Vorteile bei Online-Anbietern liegt in der spezialisierten Form der Infrastruktur, wie beispielsweise ein globales Netzwerk an Partnern. Das erlaubt den Anbietern eine Überweisung nach Senegal in wenigen Werktagen (ca. ein bis vier) durchführen zu können. Per SWIFT-Überweisung kann das Geld bei Azimo sogar schon innerhalb von 24 Stunden auf dem Empfängerkonto eingehen.

Weitere Vorteile bei der Auftragsvergabe an einen Online-Anbieter

  • Die Gebühren sind vergleichsweise niedrig
  • Angebote für gebührenfreie Überweisungen für Neukunden
  • Überweisungssumme kommt im vollen Umfang beim Empfänger an
  • Es werden teils hervorragende Wechselkurse angeboten
  • Die Möglichkeit das Geld bar vor Ort abzuholen
  • Für die Überweisung ist keine zwischengeschaltete Bank notwendig

Insbesondere der letzte Punkt, die Zwischenschaltung von weiteren Banken, verursacht bei einer Auftragsvergabe an die eigene Bank, besonders bei Überweisungen in Drittländer, eine längere Bearbeitungszeit. Diese übernehmen dann die Verarbeitung und beispielsweise den Währungswechsel. Allerdings hat das die Folge, dass der Empfänger bis zu einigen Wochen auf das Geld warten muss.

Kosten

Die von den Banken erhobenen Gesamtkosten umfassen einzelne Teilgebühren. Das macht die Preis- und Leistungsstruktur sehr unübersichtlich. Gebühren werden zum Beispiel von der Senderbank, Korrespondenzbank und Empfangsbank erhoben. Allerdings stehen nicht alle Gebühren in einer Preis- und Leistungsbeschreibung, beziehungsweise sind bei Beginn der Transaktion unbekannt.

Auch der Zeitpunkt, wann diese erhoben werden ist unterschiedlich. Die Korrespondenzbank zieht etwaige Kosten direkt vom Auszahlungsbetrag ab. Eine Vorinformation erfolgt in vielen Fällen nicht. Standardmäßig werden die Kosten auf Sender und Empfänger aufgeteilt, es gibt aber auch andere Entgeltregelungen:

Empfänger zahlt alle Entgelte.

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten.

Sender zahlt alle Gebühren.

Die Gebührenstruktur der Online-Anbieter ist dagegen wesentlich transparenter gestaltet. Generell wird nur eine Gebühr erhoben, die auch entsprechend vor einer Transaktion angezeigt wird. Die Kostenübernahme erfolgt grundsätzlich vom Versender des Geldes.

Wechselkurs

Bis auf wenige Ausnahmen wird bei der Überweisung nach Senegal von den Transferdiensten der Überweisungsbetrag in die dortige Landeswährung XOF gewechselt. Dabei werden zum Teil hervorragende Tauschkurse angeboten. Allen voran der Anbieter TransferWise, deren Firmen-Philosophie ist, dass der Tausch einer Währung zum echten Währungskurs durchgeführt wird. Sofern ein Wechsel nicht in die Landeswährung stattfinden, wird das Geld in USD getauscht.

Ebenso bei dem Wechselkurs haben Banken einen weiteren Nachteil bezüglich der Überweisung nach Senegal. Fraglich ist zum einen, ob der Währungstausch in die Landeswährung von Senegal erfolgt. Diese wichtige Information erhält der Kunde aber meist erst nach direkter Anfrage beim jeweiligen Institut. Zum anderen wird in der Regel eine Marge, die für das Institut gewinnbringend ist, auf den offiziellen Wechselkurs gerechnet. Dadurch kann es zu erheblichen Verlusten beim Währungstausch für den Empfänger kommen.

Geld senden nach Senegal

Unter anderem die Transferdienste WorldRemit und Azimo bieten neben der Möglichkeit einer Bank- bzw. SWIFT-Pberweisung ebenfalls die Überweisung zum Zweck der Bargeldabholung vor Ort an. Diese Transaktion ist überaus schnell vollzogen. Bereits nach wenigen Minuten (WorldRemit), bzw. innerhalb einer Stunde (Azimo) kann der Empfänger das Geld vor Ort abholen. Hierzu stehen eine Vielzahl von Partner-Filialen im Land zur Verfügung:

Anbieter Standorte
WorldRemit > 1.000
Azimo > 170

Gratis-Überweisung für Neukunden

Bei dem Anbieter Remitly ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden gebührenfrei.

Jetzt Gratis-Überweisung sichern