Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen nach Mexiko

Überweisungen nach Mexiko werden als klassische Auslandsüberweisung durchgeführt. Mit einem Vergleich lassen sich im Durchschnitt 90% sparen. Es folgen zudem wichtige Hinweise zur Meldepflicht, da bei Nichtbeachtung bis zu 30.000 € Strafe drohen!

Wichtige Informationen

FATFAb 1. November 2015 werden bei allen eingehenden Zahlungen in Mexiko aufgrund der FATF Anforderungen die Absenderdaten und die Daten des Empfängers überprüft. Bei FATF handelt es sich um ein internationales Gremium, dass Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung bekämpft.

Sollte es bei der Überprüfung zu Unstimmigkeiten kommen, werden Auslandsüberweisungen gemäß den SWIFT-Regularien retourniert. Dafür reicht es aus, wenn wichtige Angaben vergessen oder falsch geschrieben werden.

Banküberweisung beauftragen

Beim Zahlungsauftrag ist die Kontonummer in Form des CLABE (Clave Bancaria Estandarizad) anzugeben. Die Nummer besteht aus 18 Stellen, die ausschließlich Nummern enthalten dürfen, da das mexikanische Zentralbankensystem ausschließlich Nummern im Kontofeld akzeptiert. Sonderzeichen, Buchstaben und Leerzeichen sind nicht gestattet. Weiterhin wird die BIC und der Name des Begünstigten benötigt.

Meldepflicht

Nach § 11 Außenwirtschaftsgesetz (AWG) in Verbindung mit § 67 ff. Außenwirtschaftsverordnung (AWV) unterliegen Auslandsüberweisungen von und nach Deutschland ab einem Betrag von 12.500 € oder Gegenwert der Meldepflicht und müssen der Bundesbank gemeldet werden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Dauer

Da Mexiko nicht dem SEPA-Raum angehört, werden Banküberweisung als klassische Auslandsüberweisung abgewickelt. Damit sind Kreditinstitute bei der Dauer nicht an gesetzliche Ausführungsfristen gebunden. Mit einer Dauer von 2-7 Werktagen sollte gerechnet werden.

Schneller geht es mit den Transferunternehmen Azimo, dass das Geld noch am selben Tag überweist. Soll das Geld in bar abgeholt werden entfällt die Lieferzeit komplett und die Abholung kann unmittelbar nach Einzahlung erfolgen. Auch WorldRemit bietet diesen Service an.

Anbieter Dauer Mehr Informationen
Azimo Gleicher Tag Azimo
TransferGo 3-4 Werktage TransferGo
Sparkasse 1-7 Werktage Sparkasse

Gebühren

Die Kosten zwischen Banken und Transferdienstleistern unterscheiden sich sehr. Während bei Banken nicht selten auch der Empfänger an den Kosten einer Auslandsüberweisung beteiligt wird, bieten viele Transferdienstleister die erste Überweisung für Neukunden kostenlos an. Auch in Folge sind diese Unternehmen vergleichsweise günstig.

Kosten bei Banküberweisungen

Die Kosten einer Banküberweisung nach Mexiko hängen von verschiedenen Faktoren ab.

  • Betrag
  • Bank des Auftraggebers
  • Bank des Begünstigten
  • zwischengeschalteten Korrespondenzbanken
  • Wechselkurs
  • Entgeltoption

Zwischen diesen Entgeltoptionen kann gewählt werden:

Empfänger zahlt alle Entgelte.

Sender und Empfänger teilen sich die Kosten.

Sender zahlt alle Gebühren.

Bitte beachten Sie, dass bei Auslandsüberweisungen per SHARE und OUR auch unerwartete Kosten bei Abwicklung über zwischengeschaltete Banken entstehen können. Diese Gebühren werden einfach ohne Vorabinformation vom Überweisungsbetrag abgezogen.

Preise von spezialisierten Transferunternehmen

Anbieter wie Azimo, CurrencyFair, TransferGo und Xendpay bietet Neukunden die Möglichkeit kostenlos Geld nach Mexiko zu überweisen. Informationen dazu finden Sie direkt auf der Detailseite des jeweiligen Anbieters. Aber auch in Folge sind diese Anbieter sehr günstig, was folgende Beispielrechnung verdeutlicht:

Überweisung von 1.000 € mit Währungsumtausch und der Entgeltoption SHARE auf ein Konto in Mexiko:

TransferWise Commerzbank
Neukunden: kostenlos* 22,50 €
Bestandskunden: 9,90 € 22,50 €
Wechselkurs: 23,01 22,44
Erhalt in MXN: 22.785 (exakt) 21.935 (geschätzt)
Dauer: 01-Werktag baldmöglichst

* Mit einer Registrierung über diese Seite erhalten Neukunden bei Überweisungen bis umgerechnet 500 GBP eine kostenfreie Erstüberweisung zum Testen.

Jetzt mit dem Vergleichssieger überweisen

Banküberweisungen von Mexiko nach Deutschland, Österreich und die Schweiz

Auch für Überweisungen in die Gegenrichtung berechnen Banken in Deutschland, Österreich und der Schweiz ihren Kunden Gebühren. Ein paar Beispiele zur groben Orientierung:

1,00 ‰ mind. 10,00 € – max. 150,00 €. Bei Eingang in Fremdwährung kommen noch einmal 0,25 ‰ mind. 2,50 € – max. 100,00 € hinzu.

Zwischen 3,50 € und 20,00 €. Abhängig vom Betrag und Währung.

CHF 6. Die Gebühr wird direkt vom Überweisungsbetrag abgezogen.

Ob auch Ihre Bank Gebühren für eingehende Zahlungen aus dem Ausland berechnet erfahren Sie direkt bei Ihrem Kundenberater oder im Preis- und Leistungsverzeichnis Ihrer Bank.

Vorsicht vor schlechten Wechselkursen

Viele Kunden unterschätzen die Bedeutung des Wechselkurses bei Auslandsüberweisungen. Gerade bei hohen Überweisungsbeträgen ist die Gebühr ein zu vernachlässigender Faktor. Vielmehr sollte man sich darauf konzentrieren, welcher Anbieter den besten Wechselkurs bietet. Eine Beispielrechnung bei einer Überweisung von 1.000 € nach Mexiko verdeutlicht die Bedeutung:

TransferWise Commerzbank
Wechselkurs: 23,02 22,44
Tauschbetrag in MXN: 115.100 112.200
Differenz in MXN: – 2.900

Durch die Wahl des falschen Anbieters entsteht beim Rechenbeispiel ein Verlust von -2.900 MXN (Mexikanische Pesos). Das entspricht einen Verlust von umgerechnet ca. -125,94 €.

Jetzt zum echten Wechselkurs Geld überweisen

Geld nach Mexiko senden

Wenn es besonders schnell gehen, dann bietet sich die Bargeldabholung als Auszahlungsmethode an. Damit kann auch Geld nach Mexiko geschickt werden, wenn der Empfänger über kein Konto in Mexiko verfügt. Bei den Anbietern Azimo und WorldRemit kann das Geld sofort nach Einzahlung abgeholt werden.

WorldRemit Azimo
Neukunden: kostenlos kostenlos
Bestandskunden: 3,99 € 2,99 €
Wechselkurs: 22,56 22,50
Erhalt in MXN: 22.565 22.502
Dauer: sofort sofort
Standorte: -* +5.934
Geld senden: WorldRemit Azimo

* Während Azimo über mehr als 5.934 Abholstellen in Mexiko verfügt, kann der Begünstigte das Geld bei Geldtransfers mit WorldRemit in allen Filialen der Banco Azteca, BBVA Bancomer, Telecomm Telegrafos, Pagos Intermex und BanCoppel abholen.

Kostenlose Überweisung

Mit dem Vergleichssieger können Neukunden bis umgerechnet 500 GBP kostenfrei Geld nach Mexiko überweisen. Der Währungsumtausch erfolgt zum echten Wechselkurs!

Jetzt kostenfrei überweisen

Informationen zu weiteren Ländern aus Nordamerika