Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisung nach Kamerun

Wie bei vielen Auslandsüberweisungen, kann auch bei einer Überweisung nach Kamerun 90% der Gebühr gespart werden. Allerdings ist es dafür unabdingbar einen genauen Vergleich zu unternehmen. Banken überweisen in das afrikanische Land grundsätzlich nur in Form einer klassischen Auslandsüberweisung. Dagegen haben Online-Anbieter oftmals interessantere Varianten im Angebot.

Dauer

Einige Online-Anbieter führen eine Überweisung nach Kamerun binnen weniger Minuten durch. Innovative Lösungen und ein breites Netzwerk machen es möglich. So kann Bargeld bereits nach diesem kurzen Zeitraum vor Ort abgeholt werden. Teils werden auch SWIFT-Überweisungen innerhalb 24 Stunden, wie bei Azimo, angeboten. Schneller geht es sogar bei WorldRemit, hier sind es gerade einmal ca. 2 Stunden für eine Banküberweisung.

Banken hingegen greifen auf die traditionelle Variante der Auslandsüberweisung zurück. Hierbei wird oftmals eine Korrespondenzbank eingeschaltet, die den Vorgang abschließend bearbeitet. Durch dieses Vorgehen kann es zu erheblichen Zeitverzögerungen kommen, so dass der Empfänger teils sogar bis zu einigen Wochen auf den Geldeingang warten muss. Da Kamerun ein Drittland ist, gelten für die Institute keine festen Ausführungsfristen.

Art der Auslandsüberweisung Dauer
Überweisung in EUR innerhalb des EWR 1 Tag
Überweisungen mittels Überweisungsvordruck (beleghaft) 2 Tage
Überweisungen in Fremdwährung innerhalb des EWR 4 Tage
Überweisungen in Drittstaaten (nicht EU, nicht EWR) baldmöglichst, keine gesetzliche Ausführungsfrist

Kosten

Ebenso unterscheiden sich Banken und Online-Anbieter bei den Kosten für eine Auslandsüberweisung. Aufgrund der Einbeziehung einer oder sogar mehrere Korrespondenzbanken können die schon ohnehin höheren Gebühren bei einer Bank nochmals steigen. Die tatsächliche Gesamtsumme hängt darüber hinaus von weiteren Faktoren ab:

  • Höhe des Betrages
  • Bank des Versenders
  • Bank des Empfängers
  • Gewählte Entgeltoption

Online-Anbieter unterbieten in den meisten Fällen um ein Vielfaches die Gebühr der Banken. Teils können hier bis zu 90% eingespart werden. Insbesondere Neukunden profitieren von gebührenfreien Erstüberweisungen.

Wechselkurs

Einige Transferdienste, darunter WorldRemit, Azimo, Xoom und Western Union, tauschen bei einer Überweisung nach Kamerun in die dortige Landeswährung, dem XAF. Überwiegend werden sehr gute Wechselkurse angeboten, so dass Verluste aufgrund des Währungstausches nicht zu befürchten sind.

Neben den höheren Gebühren rechnen Banken auch noch eine zusätzliche Marge in den angebotenen Abrechnungskurs ein. Somit fällt dieser Kurs grundsätzlich geringer, gegenüber dem offizielle Währungskurs, aus.

Weitere Nachteile bei Auslandsberweisungen mit Banken

  • Aufgrund fehlender Fristen, entstehen teilweise sehr lange Ausführungszeiten
  • Vorab ist der tatsächlich eingehende Betrag beim Empfänger unbekannt
  • Abhängig von der gewählten Entgeltoption, müssen Sender oder / und Empfänger die Gebühren zahlen
  • Durch Einbeziehung von Korrespondenzbanken entstehen versteckte Gebühren

Geld senden nach Kamerun

Nicht nur eine Banküberweisung mit WorldRemit ist sehr schnell durchgeführt, sondern auch eine Überweisung um Bargeld vor Ort abzuholen ist innerhalb weniger Minuten abgeschlossen. Der Anbieter arbeitet hierfür mit diversen Banken zusammen, bei deren Filialen das Geld abgeholt werden kann. Hierzu zählen:

Filialen der
Express Exchange Cameroon
UBA Cameroon
Wafacash Cameroon
Express Union
Credit Populaire
Banque Atlantique

Schnelle und gebührenfreie Überweisung nach Kamerun

Mit einer Registrierung über diese Seite erhalten Neukunden von Azimo die ersten beiden Überweisungen kostenlos. Auch im Anschluss ist das Unternehmen im Vergleich zu Banken sehr günstig.

Jetzt schnell und gebührenfrei überweisen