Vergleichen & Sparen

Bis zu 90% günstiger als Ihre Bank.

Auslandsüberweisungen mit der TARGOBANK

Die 1926 gegründete TARGOBANK hieß damals KKB und hat ihren Sitz in Düsseldorf. Die auf das Privatkundengeschäft spezialisierte Bank betreut mehr als 4 Millionen Kunden und beschäftigt mehr als 4.000 Mitarbeiter in über 130 Geschäftsstellen. Theoretisch kann eine Auslandsüberweisung mit der TARGOBANK bis zu 999,00 € kosten.

Kosten

Die Kosten für eine Auslandsüberweisung mit der TARGOBANK hängen im wesentlichen davon ab, welche Entgeltoption der Auftraggeber wählt.

Entgeltoption Gebühr
SHARE (Kostenteilung) 0,15% vom Betrag, mindestens 12,50 €, maximal 999,00 €.
OUR (Kostenübernahme) 0,3% vom Betrag, mindestens 25,00 €, maximal 999,00 €.
BEN (Kostenübernahme durch Begünstigten) Kostenfrei, denn der Begünstigte wird mit allen Gebühren belastet.

Bitte beachten Sie, dass bei den Gebührenoptionen SHARE und OUR auch weitere Kosten durch zwischengeschaltete Banken anfallen können.

Unterstützte Währungen

Der Währungsumtausch mit der TARGOBANK ist nur für folgende Währungen verfügbar:

  • AUD
  • CAD
  • CHF
  • DKK
  • EUR
  • GBP
  • JPY
  • NOK
  • SEK
  • THB
  • USD

Wechselkurse

Für Überweisungsausgänge finden die jeweiligen Wechselkurse der TARGOBANK Anwendung, welche um 13 Uhr eines jeden Handelstages hier veröffentlicht werden.

Bei Überweisungseingängen findet der ECB-Referenzkurs Anwendung, auf den die TARGOBANK dann noch folgende Margen berechnet:

  • CHF = 0,002
  • GBP = 0,002
  • USD = 0,003