Vergleichen & Sparen

Bis zu 90% günstiger als Ihre Bank.

norisbank

Die norisbank ist eine reine Direktbank und ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank mit Sitz in Bonn. Internationale Geldtransfers mit der norisbank können nur in EURO abgewickelt werden. Ein Währungsumtausch ist nicht möglich.

Dauer

Da Auslandsüberweisungen mit der norisbank nur in EURO möglich sind, gelten die gesetzlichen Ausführungsfristen. SEPA-Überweisungen ohne Beleg werden innerhalb eines Werktages ausgeführt. Beleghafte Überweisungen dauern 2 Werktage. Erfolgt der Geldtransfer in einen EWR-Staat, der nicht SEPA-Mitglied ist, beträgt die gesetzliche Ausführungsfrist 4 Werktage.

Kosten

Gebühren bei Kostenteilung (SHARE): Die norisbank berechnet bei Auslandsüberweisung mit der Entgeltoption SHARE (Sender und Empfänger teilen sich die Kosten) eine Gebühr von 1,5 ‰, mindestens jedoch 15,00 €.

Gebühren bei Kostenübernahme (OUR): Die norisbank berechnet bei Auslandsüberweisungen mit der Entgeltoption OUR (Sender übernimmt alle Kosten) eine Gebühr von 25,00 €.

Kosten für Überweisungseingänge: Bei Überweisungseingängen aus dem Ausland bis 12.500,00 € berechnet die norisbank eine Gebühr von 10,00 €. Liegt der Betrag darüber, werden 1 ‰ von Betrag, maximal jedoch 95,00 € berechnet.

Wechselkurse

Zahlungseingänge und Zahlungsausgänge können nur in EURO abgewickelt werden. Damit kommt die norisbank nur bei SEPA-Überweisungen oder bei Auslandsüberweisungen in EURO auf ein EURO-Konto im Ausland infrage. Überweisungsein- und ausgänge in Fremdwährung können nicht bearbeitet werden.