Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen mit der Deutschen Bank

Auslandsüberweisungen mit der Deutschen Bank innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums , sowie nach Monaco oder in die Schweiz werden als einheitliche SEPA-Überweisung in EUR abgewickelt. Überweisungen in alle anderen Länder und fremde Währungen werden automatisch in den Zahlungsauftrag des Außenwirtschaftsverkehr (Z1) geleitet.

Dauer

Banken sind bei Überweisungen an gesetzliche Ausführungsfristen gebunden, so lang es sich nicht um Auslandsüberweisungen mit Währungsumtausch in Drittstaaten handelt.

Art der Überweisung Dauer
– Überweisung in EURO
ohne Beleg
mit Beleg
max. 1 Geschäftstag
max. 2 Geschäftstage
– Überweisung in andere EWR-Währung
ohne Beleg
mit Beleg
max. 4 Geschäftstage
max. 4 Geschäftstage
– Überweisung mit Währungsumtausch in Drittstaaten baldmöglichst

Die Dauer einer Auslandsüberweisung in Drittstaaten hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Auftragseingang bei der Senderbank (Uhrzeit)
  • Ausführung der Senderbank
  • ggf. Abwicklung über Korrespondenzbanken
  • ggf. Sonderleistungen, wie z. B. Eilüberweisung
  • Verarbeitung bei der Empfängerbank

Wie lang eine Banküberweisung dauert, kann man bei der Kundenbetreuung der Deutschen Bank erfragen. Spezialisierte Transferdienstleister verfügen über eine bessere Infrastruktur und können diese Überweisungen oftmals schneller abwickeln.

Vergleich: Deutsche Bank vs. TransferGo

SEPA-Überweisung von 1.000 € ohne Währungsumtausch nach Polen. Auftragserteilung per Online-Banking ohne Beleg.

Anbieter Dauer
 Deutsche Bank  1 Werktag
 TransferGo  max. 30 Minuten

TransferGo bietet als einziger Anbieter auf dem Markt Blitzüberweisungen nach Polen in EUR mit einer maximalen Zustellzeit von 30 Minuten. Mit dem Gutscheincode BONUS ist die erste Überweisung für Neukunden zudem kostenlos.

Jetzt Blitzüberweisung beauftragen

Kosten

Die folgende Tabelle listet die Kosten für Überweisungsausgänge innerhalb Deutschlands und in andere Staaten des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Währungen eines Staates außerhalb des EWR sowie Überweisungen in Staaten außerhalb Staaten außerhalb des EWR, sogenannte Drittstaaten.

Entgeltoptionen: OUR (volle Kostenübernahme) SHARE (Entgeltteilung)

OUR SHARE
Beleglose Aufträge
– zzgl. SWIFT
– zzgl. Fremdkostenpauschale
1,5‰, mind. 10,00 €
1,55 €
25,00 €
1,5‰, mind. 10,00 €
1,55 €
Beleghafte Aufträge
– bis 250,00 €
– darüber
– zzgl. SWIFT
– zzgl. Fremdkostenpauschale
13,00 €
1,5‰, mind. 15,00 €
1,55 €
25,00 €
13,00 €
1,5‰, mind. 15,00 €
Zusatzleistungen
– Ausführungsbestätigung per Fax
– SWIFT-KopieNachforschungen im Kundenauftrag
– bis 5 Monate ab Buchungstag
– Eilüberweisung
25,00 €
10,00 €
25,00 €
50,00 €
10,00 €

Vergleich: Deutsche Bank vs. CurrencyFair

Überweisung von 1.000 € mit der Entgeltoption SHARE ohne Beleg nach Großbritannien.

CurrencyFair Deutsche Bank
Gebühr für Neukunden  kostenlos  11,55 €
Gebühr für Bestandskunden  3,50 €  11,55 €

Mit dem Gutscheincode RMNEK1 von CurrencyFair sind 3 Überweisungen für Neukunden bei einer Registrierung über diese Seite gratis. Die Gebühr von 3,50 € fällt erst ab der 4. Überweisung an.

Registrieren

Wechselkurse

Maßgeblich für die Feststellung der DB-Abrechnungskurse sind die um 13:00 Uhr und 18:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) von der The Word Markes Company PLC, kurz WMR, veröffentlichten Referenzwechselkurse. Auf dem durch die WMR bereitgestellten Referenzwechselkurse berechnet die Deutsche Bank, abhängig von der jeweiligen Währung, einen Abschlag, womit zusätzlich zu den Überweisungsgebühren weitere Gewinne erzielt werden. Die Höhe des Abschlags beträgt 2%. Im Einzelfall kann dieser zugunsten des Kunden auch geringer ausfallen.

Gerade bei hohen Beträgen spielt der Wechselkurs eine besondere Rolle. Bereits bei Überweisungen ab 5.000 € sollten sich Kunden nicht auf die Gebühr, sondern auf die Kurse konzentrieren. Das folgende Rechenbeispiel zeigt, wie hoch die Verluste mit nur einer einzigen Überweisung sein können.

Vergleich: Deutsche Bank vs. TransferWise

Überweisung von 5.000 € mit Währungsumtausch von Deutschland nach Ungarn.

TransferWise Deutsche Bank
Wechselkurs: 312,90 308,25
Tauschbetrag: 1.564.500 1.541.250
Differenz: – 23.250

Bei der Beispielrechnung entsteht bei Wahl der Deutschen Bank allein aufgrund des Wechselkurses ein Verlust in Höhe von -23.250 Forint. Das entspricht umgerechnet -75,11 €.

TransferWiseTransferWise ist der einzige Anbieter auf dem Markt, der den Margen bei Wechselkursen von Banken den Kampf angesagt hat und das Geld zum offiziellen Devisenmittelkurs überweist. Auch bei kleinen Überweisungsbeträgen lässt sich viel Geld sparen. Mit einer Registrierung über diese Seite ist die erste Auslandsüberweisung für Neukunden bis umgerechnet 500 GBP kostenlos.

Jetzt zum echten Wechselkurs überweisen

Limit

Normalerweise haben Kunden der Deutschen Bank beim Online-Banking ein Limit von 1.000,00 EUR pro Bankarbeitstag. Dieses Limit kann telefonisch unter der Rufnummer 069 910 10000 geändert werden, solang das Konto für das Telefonbanking freigeschaltet ist. Alternativ kann eine Überweisung ins Ausland über 1.000,00 € auch per Mitteilung beauftragt werden, was die Ausführung allerdings deutlich verzögern kann.

Stand: März 2017

Kostenfreie Auslandsüberweisung

Mit dem Vergleichssieger können Neukunden bis umgerechnet 500 GBP gratis Geld ins Ausland überweisen. Der Währungsumtausch erfolgt zum echten Wechselkurs.

Kostenlose Überweisung sichern