Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen mit der Citibank Indien

Die Citibank Indien ist eine Privatbank mit Sitz in Mumbai und eine Tochtergesellschaft des multinationalen Finanzdienstleistungsunternehmens Citigroup New York (USA). Die 1902 im indischen Kalkutta gegründete Citibank ist wie die ICICI Bank oder die Axis Bank stark im Online-Bankinggeschäft vertreten. Sie führt außerdem 35 Filialen in 19 Städten, beschäftigt rund 12.500 Mitarbeiter und betreibt über 500 Geldautomaten in Indien. Wie günstig  oder teuer lassen sich Auslandsüberweisungen mit der Citibank Indien erledigen?

Geld mit der Citibank Indien ins Ausland senden

Die Citibank bietet für Auslandsüberweisungen günstige Preise und schnelle Bearbeitungszeiten. Mit dem internationalen Citibank-Netzwerk können Kunden Geld von überall auf der Welt sofort auf ein Citibank-Konto in Indien übertragen. Der Antrag für die internationale Überweisung ins Ausland, z. B. nach Großbritannien, NorwegenSüdafrika oder in die USA lässt sich bequem via Internet-Banking stellen. Alternativ kann eine Citibank-Filiale aufgesucht werden. Wechselkurse gelten bei Antragstellung als vorläufig und werden mit abschließender Auftragsbearbeitung endgültig.

Citibank Indien – Geldtransfer ins Ausland auf einen Blick

  • Gebührenfreie Transfers vom INR (Indische Rupie) Girokonto*
  • Kostenlose Online-Überweisungen auf jedes Bankkonto weltweit
  • Geldversand online und 24/7
  • Bankeigene Wechselkurse abhängig vom Transfervolumen
  • Mit Citibank MasterCard Geld im Wert bis 150.000,00 INR abheben

* Zu den indische Besonderheiten beim Geldtranfer mit Währungsumtausch gehört eine Dienstleistungssteuer. Sie wird bei allen Arten von Devisengeschäften (Kauf,Verkauf) zusätzlich zu den allgemeinen Bankgebühren erhoben. Besteuert wird das umgetauschte Transfervolumen bei einer Geldtransaktion von und nach Indien.

Wie lange dauert eine Auslandsüberweisung?

Die Dauer einer Banküberweisung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Dazu zählen u.a.:

  • Eingang des Auftrags bei der Senderbank (Uhrzeit)
  • Bearbeitungsdauer der Senderbank
  • Einbezogene Korrespondenzbanken
  • Extraleistungen wie Sofortversand
  • Bearbeitungsdauer der Empfängerbank

Die Citibank bietet internationale Geldtransfers in 22 ausländischen Währungen an. Eine schnelle Bearbeitung einer jeden Anfrage wird zugesichert. Die Gutschrift auf dem Konto des Empfängers erfolgt im Idealfall innerhalb von 48 Stunden. Abhängig von der Empfängerbank und der Überweisungswährung kann der Geldeingang 3 bis 5 Tage dauern.*

*Allgemeine Überweisungslimtis sind bei der Citibank großzügig und reichen bis 1 Mio. USD pro Jahr. Je nach Senderland können Höchstlimits für eine Auslandsüberweisung pro Tag vorgeben werden.

 

Vergleich: Citi Bank vs. TransferGo

Überweisung von 1.000,00 EUR nach Spanien. Auftragserteilung per Online-Banking ohne Beleg.

Anbieter Dauer
Citibank Indien 1- 3 Werktage
TransferGo 2 Werktage

TransferGo bietet für viele Länder innerhalb des SEPA-Raumes mit der Option JETZT Blitzüberweisungen mit einer garantierten Zustellzeit von max. 30 Minuten an. Mit dem Gutscheincodes BONUS ist die erste Überweisung für Neukunden zudem gratis.

Jetzt Blitzüberweisung beauftragen

Gebühren für eine Auslandsüberweisung

Welche Kosten bei einer Auslandsüberweisung entstehen, hängt wesentlich von den Bankgebühren ab. Die Citbank Indien berechnet keinerlei Gebühren bzw. Kommissionen für internationale Überweisungen.

  • Gebühr Citibank Auslandsüberweisung online: 0,00 EUR
  • Gebühr Citibank Auslandsüberweisung offline: 0,00 EUR

Kosten entstehen dennoch für den Überweisenden. Der indische Staat erhebt für Devisenzahlungen mit Währungsumrechnung eine Dienstleistungssteuer. Zusätzliche Gebühren fallen bei Einbeziehung von Korrespondenzbanken an. Bearbeitungsgebühren der Korrespondenzbank, oft 20 bis 35 Euro, zahlt der Empfänger im Ausland.

Vergleich: CurrencyFair vs. Citi Bank

Beleglose Überweisung von 1.000,00 EUR mit der Entgeltoption SHARE nach Großbritannien.

CurrencyFair Citibank Indien
Gebühr für Neukunden kostenlos 12,50 EUR*
Gebühr für Bestandskunden 3,00 EUR 12,50 EUR*

Mit CurrencyFair und dem Gutscheincode RMNEK1 sind 3 Überweisungen bei einer Registrierung über diese Seite für Neukunden kostenlos. Erst ab der 4. Überweisung fällt eine Gebühr in Höhe von 3,00 EUR an.

*Alle Gebühren verstehen sich plus Dienstleistungssteuer (GST).

Jetzt mit CurrencyFair überweisen

Dienstleistungssteuer beim Auslandstransfer mit Währungswechsel

Alle Devisengeschäfte in Indien (Geldtransfer mit Währungsumtausch) unterliegen der Dienstleistungssteuer (GST), die seit Juli 2017 fällig wird. Gegenwärtig beträgt die GST für Devisengeschäfte wie folgt:

Umgetauschter Betrag (UT) GST Rate Minimum GST Maximum GST
Unter 100.000 INR 0.18% vom UT 45 ,00INR 180,00 INR
Ab 100.000 INR bis 1 Mio. INR 180,00 INR + 0.09% vom UT 180,00 INR 990,00 INR
Über 1 Mio. INR 990,00 INR + 0.018% vom UT 990,00 INR 10,800,00 INR

Wechselkurs bei einer Geldüberweisung nach Übersee

Beim Stellen einer Anfrage wird ein vorläufiger Wechselkurs angezeigt. Der Zeitpunkt der abschließenden Bearbeitung der Kundenanfrage entscheidet über den gültigen Umtauschkurs. Der vorläufige Wechselkurs wird auf der Website der Bank täglich um 10 Uhr veröffentlicht.

Internationaler Geldversand nach Indien

Für den Geldversand nach Indien von Deutschland, Österreich und der Schweiz steht die internationale online Banküberweisung zur Verfügung. Mit Citibank Global Transfers können Citibank-Kunden in ausgewählten Ländern, Gelder vom Konto in ihrem Heimatland an das Konto bei Citibank Indien senden. Kunden aus Großbritannien und aus den USA können jeweils spezialisierte automatisierte Transferlösungen nutzen.

Die Dauer hängt wesentlich von Bearbeitung der internationalen Überweisung durch die ausländische Bank ab. Es dauert normalerweise 2 bis 3 Werktage, bis das Geld auf dem Konto bei der Citibank Indien eingeht.

Gebühren für eingehende Überweisungen

Die Citibank Indien berechnet keine Gebühren für eingehende Überweisungen*. Die Empfängerbank im Ausland kann eine Gebühr für die Auslandsüberweisung erheben. Für die Überweisung wird der zum Zeitpunkt des Geldeingangs geltende Citibank Wechselkurs angewendet.

* Der Überweisungsbetrag wird vor der Gutschrift durch die Dienstleistungssteuer auf die Devisenumrechnung abhängig vom Geldwechselvolumen vermindert.

Geldtransfer nach Indien zum echten Wechselkurs

Auslandsüberweisungen mit Währungstausch unterliegen einem Währungsrisiko. Währungskurse unterscheiden sich meist bei Antragstellung und Abschluss des Zahlungsauftrages. Banken verwenden zum Währungswechsel eigene Wechselkurse, die sich am echten Devisenmittelkurs lediglich orientieren. Der von der Citibank Indien angewendete Wechselkurs hängt vom Kontostatus des Begünstigten und vom Transfervolumen ab.* Zahlungsdienstleister wie TransferWise, TransferGo oder Azimo bieten günstige oder sogar echte Wechselkurse (ohne Abschläge vom Devisenwechselkurs) für den Geldversand ins Ausland an.

*Der bankeigene Wechselkurs beinhaltet Margen zur Gewinnmaximierung, die zu Lasten des Kunden gehen. Empfänger profitieren beim Geldumtausch zum echten Währungskurs durch eine höhere Umtauschssumme.

Vergleich: TransferWise vs. Citibank

Überweisung von 1.000,00 EUR mit Währungsumtausch von Österreich nach Indien.

TransferWise Citibank Indien
Wechselkurs: 80,240 77,820
Tauschbetrag 80.240,00 INR 77.820,00 INR
Differenz 2.420,00 INR

Bei der Beispielrechnung entsteht bei Wahl der Citibank ein Wechselkursverlust von -2.430,00 INR (Indische Rupien). Das entspricht umgerechnet ca. -30,00 EUR. TransferWise verzichtet als einziger Transferdienst auf Gewinnmargen durch Anwendung des Devisenwechselkurses.

Jetzt mit TransferWise zum echten Wechselkurs überweisen

Indien - Allgemeine Informationen

Auf der Detailseite "Indien" finden Sie weitere allgemeine Informationen zu Auslandsüberweisungen.

Weitere Banken aus Indien