Vergleichen & sparen - Bis zu 90% günstiger als Ihre Bank.

Auslandsüberweisungen mit der Bangkok Bank

Die Bangkok Bank ist eine der ältesten Kreditinstitute in Thailand. Sie wurde bereits 1944 gegründet und hat sich seitdem in die Finanzwelt integriert. Sie agiert mittlerweile landesweit in mehr als 600 Zweigstellen und führt weitere 21 Filialen in verschiedensten Ländern auf der ganzen Welt. Die Bangkok Bank bietet seinen Kunden wichtige finanzielle Services an und überzeugt vor allem mit der Möglichkeit, Überweisungen ins Ausland zu tätigen.

Elektronischer Geldtransfer ins Ausland (SWIFT-Transfer)

Um Geld per SWIFT-Transfer an einen beliebigen Ort der Welt zu transferieren, ist lediglich der Besuch einer Zweigstelle der Bangkok Bank mit Überweisungsdiensten erforderlich.

Dank den vielen Niederlassungen in verschiedensten Ländern sowie über 1000 Partnerbanken weltweit, hilft die Bangkok Bank Geld schneller, kostengünstiger und unkomplizierter an den jeweiligen Empfänger im Ausland zu überweisen.

Überweisungen nach Übersee mit Bualuang iBanking

Eine schnelle und flexible Möglichkeit, Geld ins Ausland zu transferieren, ist die internationale Überweisung der Bangkok Bank via Bualuang iBanking. Insgesamt stehen 16 verschiedene Währungen für die Zahlungen in Ausland zur Auswahl. Zusätzlich stellt die Bangkok Bank Übertragungsprotokolle online zur Verfügung.

Wichtige Informationen für internationale Überweisungen

Um Überweisungen nach Übersee zu tätigen, sind folgende Informationen notwendig:

  • Kontoname, Kontonummer und Adresse des Empfängers
  • Name und Adresse der Empfängerbank
  • SWIFT-Code der Bank (falls vorhanden)
  • Begleitdokument (thailändische Staatsbürger – Dokument, das den Zweck der Überweisung anzeigt, ausländische Bürger – Dokument, das die Quelle des Einkommens anzeigt)

Bei Überweisungen in Euro (EUR), Schweizer Franken (CHF), dänischen Kronen (DKK), schwedischen Kronen (SEK) oder norwegischen Kronen (NOK) an ein europäisches Bankkonto in einem europäischen Land ist zudem die internationale Bankkontonummer (IBAN) erforderlich.

Die IBAN hilft der Zielbank, das Geld effizienter an das Konto des Empfängers zu leiten. Die IBAN ist ein aus Zeichen und Zahlen bestehender Code, der das Land, die Bank und die Filiale sowie die Kontonummer des Empfängers anzeigt. Die IBAN der Länder unterscheiden sich in Abhängigkeit der genannten Faktoren und dem verwendeten Bankkontosystem des jeweiligen Landes. Die europäischen Banken, die den IBAN-Standard übernommen haben, stellen allen Kunden eine IBAN zur Verfügung.

Gebührenübersicht

Für eine internationale Überweisung mit der Bangkok Bank fallen folgende Gebühren an:

Art der Transaktion Gebühren
Empfänger trägt Transfergebühren 400 Baht pro Transaktion
Sender trägt Transfergebühren

JPY – 400 Baht plus 0.05% des Transaktionswertes (mindestens 2,100 Baht) pro Transaktion

HKD – 1,350 Baht pro Transaktion

Andere Währungen – 1,150 Baht pro Transaktion (Die Bank erhebt eine Zusatzgebühr, sollten die Bankgebühren in Übersee mehr als 1,150 Baht betragen.)

Spezielle Extra-Transfer-Anweisung (z. B. Express) zusätzlich 300 Baht
Zahlungen in gleicher Währung zusätzliche Gebühr (mindestens 500 Baht): 0,25% für USD und CNY, 0,50% für EUR, GBP und JPY, 0,75% für AUD, CAD, CHF, HKD, NZD, DKK, NOK, SEK und MYR, 1,25% für SGD

Kosten für den Erhalt einer internationalen Überweisung

Art der Transaktion Gebühren
Gebühr für den Begünstigten 0,25% des Transferwertes (mindestens 200 Baht, maximal 500 Baht pro Transaktion)
Barzahlung zusätzlich 150 Baht pro Transaktion
Empfänger wünscht keine Einzahlung auf ein Konto 1000 Baht pro Transaktion
Ausländische Bank sendet über BAHTNET eine Zahlungsanweisung über eine andere lokale Bank 100 Baht pro Transaktion (Metropolregion), 100 Baht pro Transaktion plus Überregionalgebühr (maximal 1,000 Baht)

Spezialisierte Transferdienstleister führen Auslandsüberweisungen von Thailand in die Welt vergleichsweise schneller und günstiger durch. Ein Vergleich ermöglicht die Einsparungen von bis zu 90%. Zusätzlich entfallen Sondergebühren, Entgeltregelungen und Kosten für den Geldeingang (Belastung des Begünstigten).

Mehr Infos zu Auslandsüberweisungen nach Thailand