Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen mit der Axis Bank

Die 1994 gegründete Axis Bank ist neben der HDFC Bank und ICICI Bank eine der bedeutendsten Privatbanken in Indien. Die Bank offeriert ihren Kunden ein umfassendes Spektrum an Finanzdienstleistungen in den mehr als 3.550 inländischen Zweigstellen in über 1.950 Städten und Gemeinden und 10 Niederlassungen im Ausland (u.a. Shanghai/China, London/Großbritannien, Singapur).

Internationale Zahlungen mit der Axis Bank

Die Axis Bank bietet internationale Überweisungen auf jedes Bankkonto im Ausland, z. B. auf ein Konto in Australien, Großbritannien, Kanada, Singapur, Thailand, Schweiz, Schweden und in den USA an. Geldtransfers nach Europa sind in alle Länder mit Euro-Währung und ebenso in Nicht-Euro-Staaten wie Dänemark, Schweden, Großbritannien oder die Schweiz möglich. Die Axis Bank verfügt über Vereinbarungen mit großen Banken weltweit für den schnellen und sicheren Geldtransfer per SWIFT.

Einfache Möglichkeiten, Geld ins Ausland zu senden

Die Axis Bank ermöglicht internationale Zahlungen auf unterschiedlichen Wegen. Welche jeweils nutzbar sind, hängt u.a. davon ab, ob der Überweisende über ein Konto bei der Bank verfügt oder nicht. Inländer haben die Wahl: Sie können als Axis-Bankkontoinhaber Auslandsüberweisungen durch Internet Banking oder als Nicht-Axis-Kontoinhaber via Axis Forex Online erledigen.

Überweisung durch Internet Banking (für Inhaber eines Axis Bankkontos):

Axis Bank Kontoinhaber können Geld ins Ausland über Internet Banking an fast jede Bank im Ausland senden. Geldtransfers können in über 150 Länder und in +100 Währungen erfolgen. Internet-Banking erlaubt Überweisungen ins Ausland von Montag bis Freitag zwischen 10.00 und 16.00 Uhr.

Auslandsüberweisung durch Axis Forex Online (Für Nicht-Axis-Kontoinhaber):

Axis Forex Online beinhaltet den Zugang zu mehreren Produkten wie Auslandsüberweisung, Forex-Karte oder Bargeld in Fremdwährung. Internationale Zahlungen können weltweit in über 150 Länder und in +100 Währungen erfolgen. Die Erteilung von Überweisungsaufträgen ist rund um die Uhr an allen Tagen der Woche zu festen Tarifen möglich. Die Zustellung der Forex-Karte und Devisen als Bargeld erfolgt durch Lieferung an die Haustür.

Internationale Überweisung durch die Axis Bankfiliale:

Das Filialnetz der Axis Bank in Indien ist umfangreich und ermöglicht internationale Überweisungen an Bankarbeitstagen zwischen 9:30 Uhr und 16:00 Uhr.* Die erforderlichen Unterlagen können in der Filiale oder online vorab ausgefüllt werden.

* Auslandsüberweisungen durch Filialen erfolgen in 16 ausgewählten Währungen (u.a. US-Dollar, Euro, Australischer Dollar, Saudi-Riyal, UAE-Dirham, Neuseeländischer Dollar, Thai Baht, Südafrikanischer Rand)

Wie lange dauert eine Auslandsüberweisung?

Mittlerweile werden zahlreiche Online-Überweisungen innerhalb der Bank in Echtzeit ausgeführt. Internationale Transaktionen können einige Zeit mehr in Anspruch nehmen. Diese Faktoren beeinflussen u.a. die Dauer einer internationalen Banküberweisung:

  • Auftragseingang bei der Senderbank (Uhrzeit)
  • Ausführung der Senderbank
  • ggf. Einsatz von Korrespondenzbanken
  • ggf. Sonderservices, wie z. B. Eilüberweisung
  • Verarbeitung des Geldeingangs bei der Empfängerbank

Die Axis Bank beginnt mit der Verarbeitung von internationalen Überweisungen bei Eingang bis 16 Uhr noch am gleichen Werktag. Die Bearbeitung des Zahlungsauftrages dauert maximal 48 Stunden. Erfolgt der Transfer auf ein Axis Bankkonto, ist mit einer Geldgutschrift innerhalb von 24 Stunden zurechnen. In anderen Fällen sollte das Geld innerhalb von drei bis fünf Bankarbeitstagen beim Empfänger eintreffen. Bei Auslandsüberweisungen wird das Axis Bankkonto sofort belastet. Erfolgt die Überweisung von Nicht-Axis-Bank-Kunden wird das entsprechende Fremdbankkonto belastet.

* Standardmäßig hat jeder ICICI Bankkunde ein tägliches Limit für den internationale Transfers von 5.000,00 USD pro Transfer, maximal 250.000,00 US-Dollar pro Jahr.

Welche Gebühren fallen bei der Auslandsüberweisung an?

Eine Überweisung in ausländischer Währung kostet 1.000,00 INR (rund 12,50 EUR) pro Überweisung inklusive Swift-Gebühren. Neukunden von Axis Forex Online (für Nicht-Axis-Kunden) erhalten auf die erste Transaktion einen Rabatt von 500 INR.

Die kompletten Kosten für internationale Geldtransfers lassen sich nicht vorab genau bestimmen. Während der digitalen Antragsstellung werden dem Überweisenden neben dem Wechselkurs (wählbar als fest oder variabel), weitere Gebühren und Steuern angezeigt.*

Wichtig: In Indien wird seit 2012 eine Dienstleistungssteuer auf die Währungsumrechnung erhoben. Gegenwärtig sind die anwendbaren Sätze von GST wie folgt:

Umgetauschter Betrag (UT) GST Rate Minimum GST Maximum GST
Unter 100.000 INR 0.18% vom UT 45,00 INR 180,00 INR
Ab 100.000 INR bis 1 Mio. INR 180,00 INR + 0.09% vom UT 180,00 INR 990,00 INR
Über 1 Mio. INR 990,00 INR + 0.018% vom UT 990,00 INR 10,800,00 INR

*Die Gebühren und Steuern für eine Auslandsüberweisung sind exklusiv einer fälligen Fremdbankgebühr oder Vermittlungsprovision. Für die Übernahme derartiger Überweisungsgebühren ist der Empfänger im Ausland zuständig. Die Höhe der Gebühren muss bei der jeweiligen Fremdbank individuell angefragt werden. Im Durchschnitt bewegen sie sich bei 20 US-Dollar und darüber.

Vergleich: CurrencyFair vs. Axis Bank

Beleglose Überweisung von 1.000,00 EUR mit der Entgeltoption SHARE nach Großbritannien.

CurrencyFair Axis Bank
Gebühr für Neukunden kostenlos 12,50 EUR*
Gebühr für Bestandskunden 3,00 EUR 12,50 EUR*

Mit CurrencyFair und dem Gutscheincode RMNEK1 sind 3 Überweisungen bei einer Registrierung über diese Seite für Neukunden kostenlos. Erst ab der 4. Überweisung fällt eine Gebühr in Höhe von 3,00 EUR an.

*Alle Gebühren verstehen sich plus Dienstleistungssteuer (GST).

Jetzt mit CurrencyFair überweisen

Geld aus dem Ausland erhalten

Digitale elektronische Überweisungen über SWIFT lassen sich von der lokalen Bank im Ausland zu jedem Axis Bankkonto realisieren. Die Axis Bank hält Vereinbarungen zum SWIFT-Geldtransfer mit über 200 Großbanken weltweit. Unterstützt werden Überweisungen in 40 Währungen, u.a. Euro, US-Dollar und Britisches Pfund. Die Liste der Korrespondenzbanken der Axis Bank kann unter Nostro Account Details abgerufen werden. Für Auslandsüberweisungen nach Indien berechnet die Axis Bank eine geringe Gebühr, wobei die Höhe von der Art des Geldempfangs und des bei der Bank geführten Kontomodells abhängt.

Gebühren beim Geldempfang

Die Axis Bank erhebt eine fixe Gebühr für die Verarbeitung von internationalen Überweisungen auf das Konto des Begünstigten in Indien. Die für den Empfang von Überweisungen geltende Provision beträgt für:

  • Ausländer mit Axis Bankkonto 25,00 bis 100,00 INR*
  • Inländer mit Axis Bankkonto 100.00,00 INR*
  • Inländer mit Frmedbankkonto 250,00 INR*
  • Treuhandkonten & Girokonten 300,00 INR*

* Zu den Bankgebühren wird zusätzlich eine Dienstleistungssteuer auf die Währungsumrechnung mindestens 45,00 und bis 7.500,00 INR eingezogen.

Geldtransfer nach Indien zum echten Wechselkurs

Viele Banken tauschen Währungen nicht zum echten Devisenmittelkurs. Sie eigenen Wechselkurs an, der sich grob am Marktkurs orientiert. Zusätzlich kommen häufig noch Gebühren für die Bearbeitung durch Senderbank und/oder Empfängerbank hinzu. Aufgrund dieser Gebühren und Kursmargen können hohe Wechselkursverluste entstehen.*

*Der bankeigene Wechselkurs ist meist nicht für Kunden von Vorteil, da er Margen zur Gewinnmaximierung enthält. Beim Geldumtausch zum echten Währungskurs freut sich der Empfänger sehr oft über eine erheblich höhere Umtauschssumme.

Vergleich: TransferWise vs. Axis Bank

Überweisung von 1.000,00 EUR mit Währungsumtausch von Österreich nach Indien.

TransferWise Axis Bank
Wechselkurs: 80,240 78,220
Tauschbetrag  80.240,00 INR 78.220,00 INR
Differenz 2.018,00 INR

Bei der Beispielrechnung entsteht bei Wahl der Axis Bank ein Wechselkursverlust von -2.018,00 INR (Indische Rupien). Das entspricht umgerechnet ca. -25,20 EUR. TransferWise verzichtet als einziger Transferdienst auf Gewinnmargen durch Anwendung eigener Devisenkurse. Dem Währungsumtausch liegt der echte Devisenwechselkurs zugrunde.

Jetzt mit TransferWise zum echten Wechselkurs überweisen

Indien - Allgemeine Informationen

Auf der Detailseite "Indien" finden Sie weitere allgemeine Informationen zu Auslandsüberweisungen.

Weitere Banken aus Indien