Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen mit Xoom

Das Unternehmen Xoom ist seit 2015 ein Tochterunternehmen der PayPal Holding Inc. und bietet seit 2019 den weltweiten Geldtransfer auf dem europäischen Markt an. Der Service umfasst mittlerweile über 130 Länder mit umfangreichen Auszahlungsvarianten. Unter anderem die Möglichkeit Rechnungen direkt im gewünschten Zielland zu bezahlen.

Service

Abhängig vom gewählten Zielland wird von Xoom ein umfangreicher Transfer-Service angeboten:

  • Überweisung auf ein Konto
    Bei der Überweisung auf ein Konto ist es nicht notwendig, dass der Empfänger ebenfalls über ein Paypal-, bzw. Xoom-Konto verfügt. Auch eine Überweisung direkt auf ein Bankkonto ist möglich.
  • Bargeldabholung
    Oftmals ist es notwendig, dass das Geld so schnell wie möglich vor Ort zur Verfügung steht. Die Option zur Abholung von Bargeld vor Ort stellt eine schnelle Alternative zur Banküberweisung dar.
  • Bargeldzustellung
    Sollte der Empfänger nicht die Möglichkeit haben, das Bargeld an einer der möglichen Abholstellen in Empfang zu nehmen, wird sogar der Service angeboten, das Geld direkt nach Hause zu liefern.
  • Guthaben auf Mobiltelefon laden
    Mit diesem Service kann das Guthaben eines Mobiltelefons im gewünschten Land aufgeladen werden.
  • Rechnungen bezahlen
    Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, beispielsweise für die Familie im Zielland, Rechnungen für

    • Strom
    • Telefon
    • Gas
    • Wasser
    • Internet
    • Abfallentsorgung
    • Kabelanschluss

    zu bezahlen. Die Zahlung erfolgt dann direkt an den Lieferanten.

Dauer

Die Dauer für eine Auslandsüberweisung mit dem Anbieter Xoom ist von diversen Faktoren abhängig. Dabei kann der Zeitraum zwischen wenigen Minuten und einigen Werktagen variieren. Insbesondere folgende Faktoren sind für die Verzögerungen, bzw. Transferabbrüche, ausschlaggebend:

  • Gewünschtes Zielland
  • Gewählte Ein- und Auszahlungsvariante
  • Kontrolle der Mittelverfügbarkeit des Einzahlers
  • Überprüfung durch das Xoom-eigene Anti-Betrugssystem

Darüber hinaus kann es vorkommen, dass Xoom erst auf den Eingang des zu überweisenden Betrages wartet, bevor der Transfer durchgeführt wird.

Kosten

Die von Xoom erhobenen Gebühren sind, ebenso wie bei der Dauer, von einigen Auswahlfaktoren abhängig:

  • Ausgewähltes Zielland
  • Gewünschte Ein- und Auszahlungsmethode
  • Höhe der Überweisungssumme
  • Gewählte Auszahlungswährung

Die anfallenden Gebühren werden dabei übersichtlich aufgelistet, ohne dass sich der Kunde vorher anmelden muss. So ist es einfach einen Vergleich mit anderen Anbietern zu machen. Teilweise werden sogar gebührenfreie Transaktionen angeboten.

Auslandsüberweisungen mit umfangreichen Ein- und Auszahlungsmöglichkeiten. Mit Xoom Geld in über 130 Länder senden.

Zu Xoom