Schnell & zuverlässig - in wenigen Sekunden bis zu 90% sparen.

Auslandsüberweisungen mit Remitly

Das in den USA ansässige Unternehmen Remitly wurde im Jahr 2012 gegründet. Mittlerweile ist der Anbieter auf dem Branchenmarkt mit jährlichen Transaktionen von ca. 1 Milliarde US-Dollar etabliert. Remitly bietet seinen Service speziell zur privaten Nutzung an. Ein Vergleich zeigt, ob hohe Gebühren und ungünstige Wechselkurse zu finanziellen Einbußen führen.

Service

Der Hauptaugenmerk des Anbieters liegt auf den Geldtransfer-Service für Einwanderern, um ihnen eine schnelle Möglichkeit zu bieten, die Familie im Heimatland finanziell zu unterstützen. Es werden mehr als 45 Länder unterstützt.

Remitly bietet seinen Kunden für die Ausführung der Auslandsüberweisung grundsätzlich zwei Zustellungsmethoden an:

Bei der Economy-Zustellung kann eine Einzahlung per Banküberweisung erfolgen.

Vorteil:

geringere Gebühren

Nachteil:

längere Bearbeitungsdauer

Die Einzahlung bei einer Express-Zustellung erfolgt über eine Debit- oder Kreditkarte.

Folgende Karten werden unterstützt:

  • Visa
  • Mastercard
  • Maestro

Vorteil:

schnelle Bearbeitung

Nachteil:

höhere Gebühren

Geld-zurück-Garantie

Solange eine Transaktion noch nicht in Auftrag gegeben wurde, kann der Vorgang gebührenfrei abgebrochen werden. Ist die Auslandsüberweisung bereits vorgenommen, kann diese storniert werden. Remitly erstattet dann die vollen Gebühren. Voraussetzung ist natürlich, dass der Vorgang noch nicht, beispielsweise durch Abholung des Bargeldes oder der Gutschrift auf dem Empfängerkonto, abgeschlossen ist.

Dauer

Die Bearbeitungsdauer einer Auslandsüberweisung mit Remitly ist unter anderem von der Wahl der Zustellung abhängig:

Economy-Zustellung
3-5 Werktage

Express-Zustellung
wenige Minuten

Kosten

Die Höhe der Gebühren sind ebenfalls abhängig von diversen Auswahlmöglichkeiten des Kunden. Dabei kann sich die Gebühr je nach:

  • Zielland
  • Auszahlungswährung
  • Zustellungsvariante

in einem Rahmen zwischen 0 € und ca. 4,99 € bewegen.
Neukunden bekommen die erste Durchführung einer Transaktion gebührenfrei.

Der angebotene Wechselkurs in eine Fremdwährung beinhaltet eine einberechnete Marge. Dadurch liegt dieser meistens unter dem offiziellen Währungskurs.

Die erste Auslandsüberweisung ist für Neukunden gebührenfrei. Jetzt der Familie im Heimatland schnell und einfach Geld senden. Mit Remitly in mehr als 45 Länder möglich.

Zu Remitly